Backlog

Lese­zeit: 1 Minu­te

Hier fin­det sich das öffent­li­che Back­log zum Buch Agi­le Edu­ca­tio­nal Lea­ders­hip, d.h. an die­ser Stel­le sind The­men und Fra­gen ent­lang ihrer Prio­ri­tät auf­ge­lis­tet, die als nächs­tes bear­bei­tet werden. 

Sie sind das Ergeb­nis von Struk­tur­über­le­gun­gen zum Buch der Autorin. Zugleich flie­ßen hier Fra­gen mit ein, die sich aus dem Aus­tausch mit Kolleg_innen, ande­ren Expert_innen, Impul­sen aus der Leh­re und als Reso­nanz auf Kom­men­ta­re, Feed­back und Impul­se über Social Media-Akti­vi­tä­ten erge­ben haben. Dazu gehö­ren vor allem Kom­men­ta­re und Anmer­kun­gen zum AEL-Buch, die über den DUA-Blog und damit ver­bun­de­ne Social Media-Tätig­kei­ten gege­ben wurden. 

Auf die­se Wei­se ent­steht das AEL-Buch bereits in einer Ver­si­on 1.0 im Aus­tausch zwi­schen der Autorin mit inter­es­sier­ten Akteur_innen. 

  • Wel­che Rol­le spie­len Bezie­hungs­ar­beit sowie psy­cho­lo­gi­sche Sicher­heit für ein Agi­le Lea­ders­hip (im Bildungsbereich)? 
  • Wel­che Bei­spie­le für AEL gibt es bereits? Wie kann ich mir AEL kon­kret vor­stel­len in den unter­schied­li­chen Bildungsbereichen?
  • Wie kön­nen die Akteur_innen in ihren jewei­li­gen Berei­chen AEL übernehmen? 
  • … 

#Done

  • Why, How, What? – Wie­so ist AEL rele­vant? Was meint AEL? Wie funk­tio­niert AEL
  • Was meint Sineks „Gol­den Circle?“
  • Wel­che Rol­le spielt das Ver­hält­nis von Macht, Part­zi­pa­ti­on und Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on für Lea­ders­hip im Ansatz AEL?
  • Was meint Per­so­nen­ori­en­tie­rung und Ler­nen­den­ori­en­tie­rung im Kon­text von AEL?
  • Wel­che Bedeu­tung erhält Diver­si­tät im Ansatz AEL? Wie vor­aus­set­zungs­voll ist AEL und wie wer­den Zugän­ge ermöglicht?
  • Was meint Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on und wo lie­gen Gren­zen wie Chancen? 
  • Was heißt Ambi­dex­trie? Wie stellt sich Explo­ita­ti­on und Explo­ra­ti­on für den Bil­dungs­be­reich dar?
  • Was meint agi­le Edu­ca­ti­on und wie steht das mit AEL in Zusammenhang?
  • Was sind agi­le Wer­te? Wel­che Rol­le spie­len sie und wie hel­fen sie dem Team?
  • War­um Leadership?
  • Wel­che Bedeu­tung spielt die Dif­fe­ren­zie­rung zwi­schen ein­fach, kom­pli­ziert und kom­plex sowie chao­tisch und unklar, wie sie im Cyne­fin-Frame­work vor­ge­nom­men wird für den Bil­dungs­kon­text im Zuge der digi­ta­len Transformation?
  • Wel­che per­sön­li­chen und orga­ni­sa­tio­na­len Eigen­schaf­ten sind hilf­reich, um ein tat­säch­li­ches Agi­le Lea­ders­hip rea­li­sie­ren zu können? 
  • Wie drückt sich per­sön­li­che Ambi­dex­trie in den Bil­dungs­be­rei­chen aus?
  • Was ist mit Emer­genz gemeint und was kann sie im Bil­dungs­kon­text bewirken?

Inwie­fern las­sen sich Lernkultur und Agi­li­tät in Bezie­hung setzen?

Letz­te Aktua­li­sie­rung am 02.08.2021

Scroll to Top